• Innenraum-Begrünung

Begrünte Innenräume – Renomée plus Wohlfühl-Effekt

LIVING WALL Indoor von Vertiko GmbH bringt Flora & Fauna in Ihre Räume. Der Charme von vertikalen Innenwänden ist fast schon magisch. Zudem wirkt sich Natur in Innenräumen positiv auf das Wohlbefinden von Menschen aus.

Klimatische & bauphysikalische Vorteile
Es wird eine vorgehängte, hinterlüftete Fassade im Innenraum installiert. Die Pflanzen haben keinen Kontakt zur tragenden Wand. Dank ausgefeilter Technik halten sich die Pflanzen in und auf dem Vlies. Durch mineralisches Spezial-Substrat werden die Pflanzen optimal versorgt. Es entstehen keine unangenehmen Gerüche oder Pilze. Üppige oder zurückhaltende Pflanzen-Kompositionen sind durch Blüh- und Blattschmuckstauden der Tropen und Subtropen möglich. Die Systeme haben minimalen Wasser- und Pflegebedarf. Die LIVING WALLs unseres Systempartners Vertiko GmbH werten das Ambiente auf und reinigen die Innenraumluft.

Vorteile für den Menschen: Ein besseres Mikroklima, Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, verbesserte Gesundheit (Hautreizung -23%, Husten -37 %, Müdigkeit -30 %, Kopfschmerzen -23 %) und eine Stressreduzierung um 47 %. Ebenfalls gemäß einer Studie des BuGG e.V. wurde eine Produktivitätssteigerung um bis zu 17 % fest gestellt. Motivierend wirkte die Anwesenheit von Pflanzen in Büroräumen sogar auf 29 % der Befragten.

Das LIVING WALL Indoor-System von VERTIKO

Die Unterkonstruktion für die vorgehängte, hinterlüftete Fassade besteht aus Alu-Profilen. Sie wird auf Wandbilder, Dämmung etc. abgestimmt. Stabile Alu-Verbundplatten dienen als Trägermaterial. Genähte Vliese sind die Vegetationsträger. Sie beherbergen das Vertiko-Spezial-Substrat „Indoor“ und Tropfrohre. Bewachsen und bewässert wiegt das System maximal 30 kg pro m2.

Gestaltung & Ästhetik

  • Individuelle Planung von Wand und Pflanzung
  • Individuelle Pflanzenzusammenstellung mit erprobten tropischen und subtropischen Stauden
  • Umsetzung von Firmensignets, künstlerischen Objekten, Effektbeleuchtung, Wasserinstallationen und Naturmaterialien wie z.B. Lianen sind möglich.

Erhältlich als

  • Flächige Vor-Ort-Montage, individuell gestaltet mit einer geschlossenen Pflanzendecke nach 3 Monaten
  • Fertigelemente
  • Temporäre Pflanzwände für Messen, Events, ...
  • Spezielle und im Voraus angefertigte Elemente

Die Technik der LIVING WALL Indoor von VERTIKO

  • Objektbezogene Planung
  • Vormontierter, platzsparender Schaltschrank für Steuerung, Düngung und Sensorik
  • Komfortable Fernwartung
  • Aufbereitung des Wassers bei höheren Härtegraden
  • Geschlossene oder offene Systeme

Die Pflege

  • In der Regel vier Pflegegänge pro Jahr
  • Wartung der Bewässerungsanlage erfolgt in der Regel zwei Mal jährlich
  • Pflege-Support und automatisierte Bewässerung sorgen für die verlässliche Vitalität der Pflanzen.

Bildquellen:
© VERTIKO GmbH